Home Solist


Foto

Liederabend

Kritik

 

 

 


Mezzosopran

Der Studienweg führte die aus einer hochmusikalischen Familie stammende Tschechin über das Konservatorium in Teplice zur Meisterklasse von Frau Prof. Slavicková in der Metropole Prag.
Als Konzertsolistin tritt die Künstlerin in vielen europäischen Ländern auf, erntete aber auch Erfolge z.B. in der Produktion der Wiener Volksoper, "Wiener Blut" von J. Strauß, im Deutschen Theater in München.
Oratorien und geistliche Werke sind ebenfalls in ihrem Repertoire.
Bei verschiedensten Orchestertourneen war sie als Solistin eingeladen. Sie interpretierte Werke von B. Britten, A. Dvorak, G. Mahler, W.A.Mozart and A. Zemlinsky.
Mit dem Weltstar René Kollo trat sie regelmässig in deutschen Metropolen auf. 1997 sang sie an seiner Seite in Aufführungen der 9. Sinfonie von L.v.Beethoven in der Tonhalle in Zürich.
1999 und 2000 interpretierte sie in Ungarn, mit den "Ungarischen Philharmonikern", jeweils die grosse Solopartie in der 2. und 3. Sinfonie von G. Mahler.
Große Leidenschaft hegt sie für die Kammermusik - seit Jahren gibt die Künstlerin Liederabende. Für die kommenden Saisons Einladungen für Recitals in Deutschland und Frankreich und Live-Auftritt im französischen Fernsehen France 3 (mit Werken von B.Britten und L.Janácek).